Hugo

Hugo wurde vor einigen Wochen von seinem Besitzer zusammen mit seinem Kumpel Charly abgegeben. Ein Grund wurde nicht angegeben. Da saßen sie nun zusammengekauert wie ein Häufchen Elend in einer Kiste und verstanden rein gar nichts mehr.Mittlerweile versuchen die beiden Terrier Mischlinge, das beste aus ihrer Situation zu machen, nur mit den Menschen haben sie es nicht mehr so wirklich. Ihnen fehlt das Vertrauen. Zu groß ist offensichtlich die Enttäuschung über das Abschieben im Tierheim durch ihren ehemaligen Besitzer. Die beiden müssen nicht unbedingt zusammen vermittelt werden. Vielleicht ist es sogar besser, das jeder von ihnen einen neuen Partner erhält, der ihnen Mut macht sich wieder auf Menschen einlassen zu können. Hugo ist nun bereit für seine eigene Familie und freut sich bei Interesse auf Ihren Besuch.

Update Oktober 2019:
Hugo lebt nun seit einigen Tagen in einer Pflegestelle in Nordniedersachsen und findet sein Terrier typisches Selbstvertrauen endlich wieder. Er kommt hervorragend mit der Katze, der eigenen Hündin und dem 7-jährigen Sohn zurecht. Erste Grundkommandos werden bereits geübt und wenn die Belohnung dem kleinen Hugo ausreichend erscheint auch schon ganz gut ausgeführt. Er kann problemlos einige Zeit in Hundegesellschaft alleine bleiben aber an der Stubenreinheit muss momentan noch gearbeitet werden. Da zeigt sich dann doch noch etwas Unsicherheit, zu groß ist wohl seine Angst dieses “Zuhause” doch wieder zu verlieren und plötzlich wieder in einem Zwinger zu sitzen. Wir wünschen uns für Hugo Terrier erfahrene Menschen, die vor dem klugen Dickkopf nicht zurückschrecken und in der Lage sind, liebevoll Grenzen zu setzen, damit der kleine nicht irgendwann meint, er müsse die Weltherrschaft übernehmen.

Update November 2019:
Hugo hat sich zum charmanten Kuschelhund entwickelt. Er bleibt brav einige Stunden alleine und ist nun auch stubenrein. Hugo ist ein perfekter kleiner Hund für Terrier Fans und wir hoffen, dass der kleine Mann nun endlich sein Zuhause finden wird.
Die Behandlung der Ehrlichiose ist abgeschlossen und er ist bereit für eine eigene Familie.

Wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren sie gerne seine Vermittlerin.:
Kontakt: Claudia Kirsch
Mail: claudia.kirsch@salva-hundehilfe.de

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Details

Rasse: Yorkshire Terrier-Mix
Geburtsdatum: 2016
Handicap: nein
Geschlecht: männlich - kastriert
Größe: 35 cm
andere Hunde: ja
Katzen: ja
MMT: siehe Text
Aktueller Aufenthaltsort: 21360 Vögelsen
Kategorien
  • Vermittlungshilfe
  • Print Friendly, PDF & Email

    Kommentare sind geschlossen.